Versuchen Sie etwas anderes - besuchen Sie Kiew und Tschernobyl Ab 201 €
Home
Versuchen Sie etwas anderes - besuchen Sie Kiew und Tschernobyl

Versuchen Sie etwas anderes - besuchen Sie Kiew und Tschernobyl

Es ist der Ort der schlimmsten Nuklearkatastrophe der Welt, die für die Verursachung einer unermesslichen Anzahl von Todesfällen und die Gefährdung von Millionen durch gefährliche Strahlung verantwortlich ist. Es ist auch ein Tourismus-Hotspot, ein Ort, an dem Besucher sich scheinbar für Selfies vor verlassenen Gebäuden ausziehen und künstlerisch makabre Aufnahmen von ruinierten Reliquien machen. Dies ist Tschernobyl, das 1986 zum Schauplatz der schlimmsten Nuklearkatastrophe der Welt wurde, als eine Reaktorexplosion radioaktive Kontamination über ein riesiges Gebiet pumpte, was zu weit verbreitetem menschlichem Leid führte und die Evakuierung einer gesamten Region auslöste. Heute drängen sich Touristengruppen durch die verlassene Stadt Pripyat in der Nähe von Tschernobyl, um verlassene Kindergärten, Jahrmärkte, Geschäfte und andere grimmige Spektakel des Ortes zu erleben - ihre piependen Strahlungsmonitore sorgen für einen unheimlichen Soundtrack.

Themen: Geschichte

Ihr Tagesablauf

22/01/2020 ECONOMY
Barajas
Kiev
Spanien
Barajas / 06:10
Ryanair FR 6420 Ryanair
4h 20min 0 PC Direktflug
Ukraine
11:30 Boryspil Intl
22/01/2020 25/01/2020

Kiev

Über die Stadt

Kiev, a scenic city situated on the Dnipro River, is the bustling capital of Ukraine. The contemporary capital of Ukraine is one of the biggest cities in Europe. It is the administrative, economic, scientific, cultural and educational centre of independent Ukraine. Kiev is a city of invaluable historical and cultural monuments, of great events and outstanding people. There is something for everyone in this city. The art and architecture of Kyiv are world treasures. The Cathedral of St. Sophia, where the kings of Kiev were crowned in Kiev’s golden era, has outstanding mosaics and frescoes dating back to the 11th century. Overlooking the old section of Kiev, Podol, stands the Ukrainian Baroque church of St. Andrew, much beloved by Ukrainians. The Percherska Lavra, the Monastery of the Caves, a short stroll from the centre of town, has two 11th-century cathedrals on its grounds, in addition to its world-famous catacombs, bell tower, and museum collections. Close to the centre of town stands the Golden Gate, a structure which dates back to 1037. This recently reconstructed remains of the former fortified wall of the city defined the limits of the city in centuries past. Several blocks away, stands the magnificent 19th century Cathedral of St. Volodymyr. Kiev is a place of big statements, a city of glittering golden church spires and gargantuan Soviet-era tower blocks, set along the banks of the Dnipro River. The city has more to offer visitors than history and sumptuous churches though. Over the past decade, Kiev has rapidly developed to become a major centre for nightlife, seemingly having more restaurants, bars, nightclubs and music venues than the rest of Ukraine combined together.

Mehr Info

Royal Grand Hotel

70%
  • Bei 1,1 km vom Zentrum entfernt
  • b. khmelnitskogo str., 31\27, Kiev 01030
Dieses Hotel befindet sich im historischen Zentrum von Kiew, nur 200 Meter von der Kathedrale von St. Vladimir entfernt. Es umfasst geräumige Zimmer, die im klassischen Stil und mit edlen Stoffen, Möbeln und sanfter Beleuchtung ausgestattet sind. Im...
Mehr Info
  • Standard (1)

  • NUR ZIMMER

  • 3 Übernachtungen

25/01/2020 ECONOMY
Kiev
Barajas
Ukraine
Boryspil Intl / 18:15
Ryanair FR 6421 Ryanair
4h 35min 0 PC Direktflug
Spanien
21:50 Barajas
1 Versicherungen
  • Insurance (Insurance Inclusion Intermundial Travelc) - Region (Single Country Continent) - Days (4)

Zusammenfassung

Versuchen Sie etwas anderes - besuchen Sie Kiew und Tschernobyl
Versuchen Sie etwas anderes - besuchen Sie Kiew und Tschernobyl